Sie sind hier:

Forschungslab I - Erhebung verhaltensbezogener Maße in standardisierten Untersuchungsbedingungen

Psychophysische und Reaktionszeiterhebungen

Das Forschungslab I dient der Durchführung von kognitions-, emotions- und motivationspsychologischen Untersuchungen mit Erhebungen von verhaltensbezogenen Daten (z.B. Reaktionszeitmessungen, Beurteilungen) und ist mit unabhängigen Einzelmessplätzen eingerichtet.


Um die Vergleichbarkeit zwischen verschiedenen Erhebungen innerhalb von Versuchsreihen zu gewährleisten, werden alle relevanten Bedingungen konstant gehalten. Technische Bedingungen werden durch die Verwendung identischer Hardware und Software konstant gehalten. Konstante kontextuelle Bedingungen werden durch identische Beleuchtung, Schalldämmung und Temperatur erreicht. Dazu stehen fünf vorgefertigte Schallschutzkabinen zur Verfügung. Diese Kabinen sind in identischer Weise mit unabhängig voneinander betreibbaren und betretbaren Messplätzen mit Schallisolierung, Beleuchtungsregulation und Klimatisierung ausgestattet.

Blickbewegungsmessung und Pupillometrie

Bei der Untersuchung der Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitssteuerung kommt der Blickbewegungsmessung (Eyetracking) eine gesonderte Rolle zu, da sich Veränderungen in perzeptuellen und attentionalen Prozessen in abweichenden Blickbewegungen widerspiegeln können.

Zur Erfassung von Blickbewegungen und Pupillenweite (Pupillometrie) sowie der Lidschlagfrequenz steht ein IR-Remote Eyetracker (SR Eye Link Portable Duo, SR Research) zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. habil. Tilo Strobach

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. habil. Mike Wendt